Folge mir via email

Samstag, 31. Mai 2014

gefährlicher Waldmeistersirup, scharfer/s Ayvar und eine kleine Bitte

Solange meine Nähmaschine krank ist gibt's nichts Neues von der Nähfront. In den letzten Tagen hab ich mich mal wieder der Sisiphos-Arbeit gewidmet ein wenig Ordnung in mein Wohnchaos zu bringen. Davon gibt's aber keine Fotos. Sieht noch immer wüst aus...
Dafür war ich ein wenig wagemutig in der Küche.
Eigentlich ist die Waldmeistersaison ja schon vorbei (Stichwort Cumarin) aber ich hatte es verbummelt, Anfang Mai den Waldmeister zu verarbeiten. Also hab ich ein Waldmeistersirup-Experiment gestartet. Gestern gab's ein großes Glas Waldmeisterlimo und ich hab keine Kopfschmerzen bekommen! Jippie! Und der Sirup ist total lecker!



Heute hab ich einen riesigen Topf Ajvar gemacht.



Ein genaues Rezept habe ich nicht benutzt aber hier kommen mal die ungefähren Angaben:

- 6 rote Paprika
- 3 Auberginen
- 4 Zwiebeln
- 3 Dosen gestückelte Tomaten
- Olivenöl
- Chilies nach Geschmack
- Knoblauch nach Geschmack
- Salz

- die Paprikas halbieren und im Backofen bei hoher Hitze garen bis die Haut schwarz wird. Dann ein feuchtes Tuch darüber legen und etwas ruhen lassen
- Auberginen schälen und würfeln
- Zwiebeln würfeln
- Chilies und Knoblauch hacken
- jetzt die Paprikas häuten und klein schneiden
- alle Zutaten in einen großen Topf geben
- ein wenig zusätzliches Wasser hinzu geben
- alles kochen
- grob pürieren
- in ausgekochte Gläser füllen
(die Deckel mit Werbeaufdruck habe ich mit Muffinförmchen dekoriert


Und dann habe ich noch eine kleine Frage/Bitte:
Hat jemand noch einen Rest von diesem Schweden-Stoff?



Meiner Wimpelkette sieht man Wind und Wetter schon so arg an... ein kleiner Rest würde mir schon reichen. Mein Balkon ist winzig und die Wimpelkette ist nur ganz kurz



Kommentare:

  1. Hallo liebe Svenja,
    Avjar macht meine kroatische Freundin auch immer selbst.
    Schmeckt köstlich gell....

    Uiii na zum Glück hast du nicht Kopfweh bekommen vom Waldmeister.
    Ich hätte da ja schon wieder Angst :-) :-) das ich mich vergifte oder so ;-) ;-)

    Happy Weekend!!
    Deine Tina

    PS: Leider hab ich diesen Stoff nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Svenja,

    bisher haben wir Avjar immer gekauft, danke für das Rezept, dass mach ich vielleicht die Woche mal nach.

    Mit dem Stoff kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. :(

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Svenja,
    nein, so einen Rest vom Schwedenstoff habe ich leider nicht. Ich würde Dir sonst gerne etwas schicken!!
    Aber Dein Ajvar sieht so schön aus. Ich mag das sehr, habe es aber selbst noch nie ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Svenja!
    DANKE für deinen lieben Kommentar!
    Gerne könne wir was tauschen. Leider hab ich keine auf Vorrat. Das will ich eigentlich immer mal machen, doch ich komm einfach nicht dazu! Was für eine und welche Karten möchtest du denn gerne?
    Wünsch dir noch einen schönen Abend und einen tollen Wochenstart.
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Svenja,
    eher durch Zufall bin ich auf deine Seite aufmerksam geworden, nachdem du auf einem anderen Blog einen Award erhalten hast. Als Leserin bleibe ich gleich mal da. Hängen geblieben bin ich hauptsächlich wegen dem Asperger - nachgeschaut bei Wikipedia und nun scheine ich endlich den Sinn meines Daseins gefunden zu haben. Falls du gern Kontakt mit mir aufnehmen möchtest, würde ich mich echt freuen! [sunshinenight[at]gmx.net]
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hättest mir aus diesem Stoff wohl keine Tasche nähen dürfen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie fein! Die Ela bloggt jetzt auch! Deine Tasche hatte ich aus den letzten Fitzelchen von dem Stoff genäht... Das der große Schwede auch immer so schnell sein Sortiment wechseln muss...

      Löschen
  7. He Svenja,
    schon lange nichts mehr gelesen von Dir.
    Alles okay?

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hey Tina
    Allet ok. Bin nur grade sträflich unkreativ, kommunikationsmüde und meine Nähmaschine ist noch bis Anfang Juli in Reparatur. Aber dein Knochen liegt hier schon fertig zugeschnitten herum und wird Projekt Nr.1, sobald ich wieder nähen kann.

    Liebe Grüße zurück
    Svenja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Svenja,

    habe gerade Deinen Kommentar auf meinem Blog gelesen. Ich weiß aber nicht, ob Du dort nach meiner Antwort schaust, deshalb schreibe ich mal hier bei Dir.
    Sind die Bücher denn auf deutsch oder englisch? Meine Mailadresse steht in meinem Impressum, wenn Du die Kommunikation vereinfachen willst.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  10. It was very useful for me. Keep sharing such ideas in the future as well. This was actually what I was looking for, and I am glad to came here! Thanks for sharing the such information with us.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Svenja,

    wow, cooles blog! Bin über die "Kleine Krabbe" (die ganz in meiner Nähe wohnt) hier gelandet. Tolle Sachen gibt's hier zu sehen... Ich liebe Ajvar! Was ich auch interessant finde: Du schreibst, du bist mit Asperger versehen...mein Sohn (13) auch. Er sieht auch vieles anders - und wir (incl. seiner Schwester) lieben ihn dafür!
    Werde hier jetzt regelmäßig lesen - freu' mich schon...
    GlG aus dem ostfriesischen Hochmoor,
    Sabine

    AntwortenLöschen