Folge mir via email

Samstag, 12. April 2014

Upcycling mit Klebebandrolle




Mich hat es geärgert, dass man die dicke Papprolle die übrig bleibt, wenn man doppelseitiges Klebeband aufgebraucht hat, weg wirft. Also habe ich sie in eine lustige Schale verwandelt. Einfach die Innenseite und die Kanten lackieren und die Außenseite, die eh klebt, mit passendem Papier bekleben. Ich hab eine Seite von einer aussortierten Deutschlandkarte genommen. Dann schneidet man für den Boden einen Kreis mit dem Außendurchmesser der Rolle aus, lackiert ihn ebenfalls und klebt ihn mit starkem Kleber andie Rolle. Ist garnicht schwer und wenn man es befüllt und ein wenig verpackt hat man ein individuelles Mitbringsel - vor Allem wenn auf der Rolle die Heimatstadt oder ein liebstes Urlaubsziel als Kartenausschnitt gewählt wurde!


1 Kommentar:

  1. Liebe Svenja, Du hast Recht, das läßt sich total gut individualisieren und sieht fein aus!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen